Artikelübersicht

One Billion Rising
Auch in diesem Jahr wird am 14. Februar wieder weltweit gegen Gewalt an Frauen und Mädchen getanzt. Die Kampagne „One Billion Rising“ steht 2018 unter dem Motto „Solidarität“. In Hamburg findet die Aktion ab 17 Uhr auf dem Ida-Ehre-Platz statt. Die Hamburger Grünen unterstützen den Tanz gegen Gewalt.
Terminhinweis mit der Bitte um Veröffentlichung
Am morgigen Dienstag gibt es wieder einen Infoabend für Neumitglieder und Interessierte. Wer wissen möchte, welche Möglichkeiten es gibt, sich bei den GRÜNEN engagieren, wie eine Partei funktioniert und welche Rolle die GRÜNEN in der Hamburger Politik spielen, ist herzlich zu dieser Veranstaltung eingeladen.
Zum Abschluss der Koalitionsverhandlungen von SPD, CDU und CSU erklärt die GRÜNE Landesvorsitzende Anna Gallina:
Glückwunsch an Annalena Baerbock und Robert Habeck
Statement von der Landesvorsitzenden Anna Gallina zur Vorstandswahl
Einladung
Auf der Bundesdelegiertenkonferenz am 27. Januar wählen wir unseren neuen Bundesvorstand. Wie Ihr wisst, haben wir eine spannende Kandidat*innenlage. Damit Ihr Euch vor der BDK selbst ein Bild von den Kandidat*innen machen könnt, haben wir sie zu uns nach Hamburg zum Delegiertentreffen eingeladen. Wir freuen uns sehr, dass alle drei Kandidat*innen für den Bundesvorsitz und der politische Bundesgeschäftsführer unserer kurzfristigen Einladung folgen können, um sich Euch vorzustellen und Eure Fragen zu beantworten.
Wir wünschen allen frohe Weihnachten und einen guten Start ins Neue Jahr. Unsere Landesgeschäftsstelle macht Betriebsferien. Ab 8. Januar sind wir wieder da.
Landesmitgliederversammlung
Auf der Landesmitgliederversammlung haben die Hamburger GRÜNEN am heutigen Sonnabend über den Ausgang der Bundestagswahl und das Jamaika-Aus diskutiert, den Leitantrag zum Thema Vielfalt beschlossen, die Landesarbeitsgemeinschaft Tierpolitik anerkannt und sich für die Streichung von Paragraph 219a ausgesprochen. Der Antrag mit der Forderung den Staatsvertrag mit der Schura auszusetzen, fand in dieser Form keine Mehrheit.
Debatte zum Jamaika-Aus
"Sie sind davongerannt, als sie wussten: Wenn wir jetzt nicht gehen, kommt es zur Einigung", erzählte Reinhard Bütikofer zum nächtlichen Abgang der FDP aus den Sondierungsgesprächen.
Regionalforum FINDET STATT!!! (Stand 20.11 13:20) Montag, 20. November um 19.30 Uhr
Ursprünglich war für heute Abend geplant, mit unseren Mitgliedern und der interessierten Öffentlichkeit über die Sondierungsergebnisse zu diskutieren. Die Situation hat sich bekanntermaßen geändert, wir möchten aber dennoch oder gerade deshalb heute Abend zusammenkommen und miteinander sprechen.
Regionalforum mit Robert Habeck am Montag, 20. November um 19.30 Uhr
Es bleibt spannend in Sachen Jamaika-Sondierung. Die Gespräche sollen am 16. November beendet sein. Ob das Resultat aus grüner Sicht ausreicht und konkret über einen Koalitionsvertrag verhandelt wird, entscheidet die Bundesdelegiertenkonferenz (BDK) am 25. November in Berlin. In der Zwischenzeit wollen wir mit unseren Mitgliedern und der interessierten Öffentlichkeit über die Sondierungsergebnisse diskutieren. Die Landesverbände Hamburg und Schleswig-Holstein herzlich laden daher herzlich ein zu der Veranstaltung:

Seiten