LAG Europa, Frieden und Internationales

LAG Europa, Frieden und Internationales

Die Landesarbeitsgemeinschaft Europa, Frieden und Internationales befasst sich mit grünen Perspektiven auf die Außen- und Sicherheitspolitik, Entwicklungszusammenarbeit sowie Europapolitik. Wir beschäftigen uns mit aktuellen Entwicklungen wie beispielsweise mit den Sanktionen gegen Russland und der europa- und völkerrechtlichen Dimension von Flucht und Migration. Außerdem haben wir Schwerpunkthemen. Im Hinblick auf die Europawahl im kommenden Jahr liegt uns besonders am Herzen, ein positives Bewusstsein für die Vision Europa zu schaffen (ohne dabei notwendige Diskussionen über Schwächen der EU zu vernachlässigen). Darüber hinaus interessiert uns die lokale Dimension, Stickwort faire Beschaffung in Hamburg oder die Umsetzung der Agenda 2030 vor Ort. Als „Think Tank“ auf Landesebene begleiten wir Programmprozesse und die inhaltliche Arbeit der Bundesarbeitsgemeinschaften Frieden, Europa und Globale Entwicklung. Aber wir werden auch gerne im Wahlkampf auf der Straße aktiv.

SCHWERPUNKTTHEMEN:

  • Die politischen Beziehungen der Europäischen Union

  • Nord-Süd-Beziehungen im globalen Maßstab

  • Mittel ziviler Konfliktbearbeitung

  • Aktuelle Konflikte und Kriege in der Welt

MITMACHEN

Die LAG trifft sich jeden dritten Montag im Monat um 19 Uhr im Raum K3 in der Landesgeschäftsstelle, Burchardstr. 21. Die Themen und eventuelle Terminänderungen werden über die Mailingliste vorher bekannt gegeben.
Diese kannst Du unter https://lists.hamburg.gruene.de/mailman/listinfo/lag-europa-aktive selbst abonnieren oder Dein bestehendes Abonnement ändern. Dann erhältst Du Einladungen und viele weitere Informationen per E-Mail.

KONTAKT:

Julia Grauvogel
julia.grauvogel@hamburg.gruene.de

Jan Vlamynck
jan.vlamynck@hamburg.gruene.de

Lennart Werksnis
lennart.werksnis@hamburg.gruene.de

 

 

Abonnieren Sie die Einladungsliste der LAG:

Ich möchte regelmäßig eingeladen werden
Meine E-Mail-Adresse:

 

  Wir speichern Ihre E-Mail-Adresse selbstverständlich nur zum Versand der Einladungen. Sie haben das Recht, jederzeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 DSGVO erfolgt, zu widersprechen. Informationen zu unseren Datenschutzbestimmungen finden Sie unter Datenschutz.

Sie bekommen eine E-Mail, die Sie bestätigen müssen.